Header image

Beitrag verfassen

Für die richtige Einschätzung ihrer Mitteilung ist es wichtig zu wissen, ob Sie als Verkehrsteilnehmer zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit einem motorisierten Verkehrsmittel unterwegs sind. Für Fußgänger und Radfahrer könnte eine Parkplatzausweisung zum Beispiel mehr eine Behinderung darstellen, während bestimmte Orte für Kraftfahrer sich besonders zum Parken eignen. Wählen Sie daher bitte aus, mit welchem Verkehrsmittel Sie unterwegs sind.

Die vierwöchige Beteiligungsphase (9. April bis 7. Mai 2018) ist abgeschlossen.